Historie

Im Herbst 1984 wurde Ekkehard Knechtel Kantor

an der Georgenkirche in Eisenach und Leiter des Eisenacher Bachchors mit einer Gesamtstärke von ca. 80 Chormitgliedern.
Neben der regelmäßigen Aufführungen der Bachschen Johannes- und Matthäus-Passion und des Weihnachts-Oratoriums kamen große oratorische Werke anderer Komponisten durch den Bachchor zur Aufführung (u.a. Brockespassion - Händel, Lukaspassion - Telemann, Messias - Händel, Elias - Mendelssohn-Bartholdy, Requiem - Mozart und Brahms, Oratorium: Die letzten Dinge - Louis Spohr, Messe f-Moll - Anton Bruckner, Stabat Mater - Dvorák).

Zurück...